Beschwerdekommission

Die Beschwerdekommission beurteilt formale Einwände gegen Beschlüsse und Entscheidungen in internationalen Akkreditierungsverfahren und in Zertifizierungsverfahren sowie Beschwerden im Rahmen von Evaluationsverfahren oder der von evalag koordinierten Begutachtungen von Studiengängen und Qualitätssicherungssystemen an staatlichen Hochschulen in Deutschland.

Beschwerdeverfahren

Institutionen, die EVALAG mit der Koordination und Durchführung von Begutachtungen von Studiengängen und Qualitätssicherungssystemen an staatlichen Hochschulen in Deutschland oder mit einem internationalen Akkreditierungsverfahren, einer Zertifizierung oder einem Evaluationsverfahren beauftragt haben, haben selbstverständlich die Möglichkeit, Beschwerden einzureichen oder Einspruch gegen Beschlüsse und Entscheidungen einzulegen.

Die Verfahrensweise bei Beschwerden finden Sie hier. [PDF]

Sofern erforderlich wird dazu die Beschwerdekommission von evalag eingeschaltet. Diese ist ein unabhängiges Organ innerhalb der Stiftungsorganisation von EVALAG.

Der Kommission gehören vier stimmberechtigte Mitglieder an (siehe folgende Übersicht).

Mitglieder der Beschwerdekommission

Vorsitzende

  • Dr. Sören Pape
    Leitung des Geschäftsbereichs Qualitätsmanagement und Akkreditierung an der Universität Freiburg, derzeit Referent für Universitäten, Referat 41, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Mitglieder

  • Josephine Mira Meibert
    Zeppelin Universität/Columbia University
  • Dr. Jürgen Petersen
    Geschäftsführer von AQ Austria
  • Dr. Alexander Rudolph
    Geschäftsführer von ACQUIN e. V.