Gleichstellungskonzepte erstellen – Austausch von Good Practices zur erfolgreichen Entwicklung von Strategien und Maßnahmen (Online)

Gleichstellungsplan · Gleichstellungstrategie · Definition von Zielen und Meilensteinen · Aktive Rekrutierung · Talent Management

Die Gleichstellung an Hochschulen und Universitäten basiert auf Gleichstellungskonzepten und -plänen. Wenn der Kontext gut analysiert, das Konzept strategisch geplant und daraus passende Maßnahmen abgeleitet wurden, ist dies eine gute Voraussetzung, Fortschritte in der Gleichstellung zu erzielen.

Diese Weiterbildung widmet sich daher den folgenden Fragen:

  • Wie können Ziele und Meilensteine im Rahmen des Gleichstellungskonzepts definiert werden?
  • Welche Akteur:innen können und sollen eingebunden werden?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, Nachwuchswissenschaftler:innen zu fördern und zu binden
  • Welche Maßnahmen (z.B. aktive Rekrutierung und Talent Management) können einen Beitrag zur Gleichstellung leisten?

Ebenso wird es Raum geben, Erfahrungen auszutauschen und voneinander zu lernen.

Zielgruppe

Gleichstellungsbeauftragte & Gleichstellungsreferent:innen an Hochschulen & Universitäten

Veranstaltungsdetails

Max. Teilnehmer: 16

Anmeldungen: 0

Freie Plätze: 16

Es existiert eine Warteliste

Preis: 150 €

Preis für Angehörige von staatlichen Hochschulen in Baden-Württemberg:
110 €


Ort

Zoom-Videokonferenz

Weiterbildungsprogramm


Startdatum und Uhrzeit

16.02.2024: 09:30 – 13:00


Ansprechperson


Referent:in

  • Dr. Louisa Söllner, HS Reutlingen
  • Dr. Stefanie Kröner, EVALAG

    → Profil


Ereignis zum Kalender hinzufügen: