Dos and Don’ts bei der operativen Umsetzung von Förderprogrammen: von der Ausschreibung bis zum Abschluss der Maßnahme (Online, halbtägig)

Hinweis: Diese Veranstaltung wird ausschließlich für Mitarbeiter:innen aus Ministerien angeboten. 

Mitarbeiter:innen in Ministerien sind häufig mit der Aufgabe betraut, Förderprogramme aus verschiedenen Bereichen wie z. B. Studium und Lehre oder Forschung zu konzipieren und auszuschreiben, die zu fördernden Projekte auszuwählen und während deren Laufzeit zu betreuen und auch zu evaluieren. Doch oft ist nicht klar, an welchen Stellen des Ausschreibungs-, Auswahl- und Begleitprozesses operative Fallstricke lauern, welche organisatorischen Aspekte besonders zu achten sind und wie der Prozess zur Begleitung des Förderprogramms oder einzelner Förderprojekte optimiert werden kann. 

Die wissenschaftliche Referentin von evalag, Frau Petra Gerlach, wird durch das Seminar führen. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in der Koordination von Evaluationen und Peer Review-basierten Begutachtungs- und Auswahlverfahren für Förderprogramme des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg sowie der Carl-Zeiss-Stiftung.

Anhand eines beispielhaften, in die folgenden sieben Phasen gegliederten Ablaufs eines Förderprogramms wird die Referentin zunächst einen Überblick geben. Dabei wird auch immer wieder der Blickwinkel der Förderprojekte eingenommen und die Frage nach dem angemessenen Verhältnis zwischen Aufwand und Nutzen von Maßnahmen gestellt werden. 

  • Phase 1: Konzeptionsphase / Vorbereitung einer Ausschreibung 
  • Phase 2: Durchführung der Ausschreibung und Projektvor- und Projektendauswahl
  • Phase 3: Bewilligung der Förderprojekte und Projektstart 
  • Phase 4: Kommunikation mit den Förderprojekten sowie Aufbau Monitoring / Evaluation
  • Phase 5: Ergebnisse aus Monitoring / Evaluation
  • Phase 6: Projektabschlussphase 
  • Phase 7: Lessons Learnt

Anschließend werden die einzelnen Phasen gemeinsam analysiert und diskutiert. 
Dabei wird den Teilnehmer:innen auch die Gelegenheit gegeben, sich über ihre eigenen Erfahrungen und ggf. aktuelle Problemstellungen bei der Umsetzung von Förderprogrammen auszutauschen und Netzwerkbildung zu betreiben.
 

Zielgruppe    
 

Der Workshop richtet sich ausschließlich an Mitarbeiter:innen in Ministerien, die mit der Betreuung von Förderprogrammen betraut sind.
 

Keywords                       
 

Förderprogramm | Förderprojekt | Projektbetreuung | Ausschreibung | Monitoring | Evaluation | Dokumentation | Bericht | Zielabgleich
 

Referentin 

Petra Gerlach, evalag
wissenschaftliche Referentin, Abt. Beratung, Evaluation und Organisationsentwicklung
 

Moderatorin

Sabine Berganski, evalag
wissenschaftliche Referentin, Abt. Akkreditierung

Veranstaltungsdetails

Max. Teilnehmer: 0

Anmeldungen: 0

Freie Plätze: 0

Preis: 150 €

110 € (Ermäßigter Preis baden-württembergische Hochschulangehörige)


Ort

Zoom-Videokonferenz

Weiterbildungsprogramm


Startdatum und Uhrzeit

04.05.2022: 09:30 – 13:00


Ansprechperson

EVALAG

kuessner@evalag.de
++49 (0)621.128545-54

Viola Küßner
kuessner(at)evalag.de
++49 (0)621.128545-54


Referent:in


Ereignis zum Kalender hinzufügen: