Einstieg in das Qualitätsmanagement in Studium und Lehre


Thematik

Sie sind Berufseinsteiger_in im Bereich Qualitätsmanagement oder erst seit kurzem in Ihrer Hochschule/Universität für den Bereich Qualitätsmanagement zuständig? Wir bieten für neue Mitarbeitende im Qualitätsmanagement eine Einführung in das Themenfeld. Erläutert und diskutiert werden u. a. die Aufgaben und Akteurinnen und Akteure des hochschulinternen Qualitätsmanagements in Studium und Lehre sowie die Formen und Angebote der externen Qualitätssicherung. Dabei wird auch der Frage nachgegangen, wie mit Kritik und überzogenen Erwartungen aus der eigenen Hochschule gegenüber dem Qualitätsmanagement umzugehen ist.

Methodik und Zielsetzung

In Impulsvorträgen werden Grundlagen des externen und internen Qualitätsmanagements vermittelt, um den Teilnehmer_innen eine erste Orientierung zu geben. Es gibt Raum für Diskussion und Austausch. In verschiedenen Arbeitsphasen werden kurze Texte bzw. Fallstudien zum Qualitätsmanagement herangezogen und in Kleingruppen bearbeitet, um Erwartungshaltungen zu reflektieren und am Beispiel konkreter Fragestellungen Lösungsmöglichkeiten und Handlungsspielräume zu besprechen.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich vorrangig an Personen, die als Berufseinsteiger_innen oder als Quereinsteiger_nnen neu sind im Bereich des Qualitätsmanagements an Hochschulen oder in verwandten Verwaltungsbereichen.

Keywords

Qualitätsmanagement an Hochschulen | Peer-Review-Verfahren | Akkreditierungsverfahren | Akkreditierungsagenturen | Erwartungen an Qualitätsmanger_innen | Fallstudien zum Qualitätsmanagement an Hochschulen

 





Zurück zur Listenansicht
Ort und Zeit

evalag
M7, 9a-10, 68161 Mannheim

13. Dezember 2018, 09:52 bis 17:00 Uhr

Referent_innen
Dr. Sibylle Jakubowicz, evalag

Teilnahmegebühr
250 €
190 € (Ermäßigter Preis baden-württembergische Hochschulangehörige)

Ansprechpartner_in

Tina Koch
Tel. ++49 (0)621.128545-45
koch(at)evalag.de

Anmelden