Wie kann Qualitätsmanagement in der (hochschulischen) Verwaltung gestaltet werden? (Online)


Thematik und Zielsetzung

Die Umsetzung von Akkreditierungsverfahren und die Implementierung eines Qualitätsmanagements sind von extern eingeforderte Verfahren. Als ordnungsgebende Instrumente sollen sie aber gleichzeitig auch Anstöße für interne Veränderungen sein. Diese Veränderungen an den Hochschulen machen vor den Wissenschaftsverwaltungen nicht halt. Seit Längerem findet ein Wandel der Verwaltungen zu mehr dienstleistungsorientiertem Handeln statt. Prozesse und Strukturen werden angepasst und die Hochschulverwaltung soll sich in eine durch die Lehre und Forschung geprägte Qualitätskultur integrieren. Wie kann vor diesem Hintergrund die Qualitätssicherung der Leistungserstellung sichergestellt werden? Welche Verfahren eignen sich und wie kann ein effizientes Qualitätsmanagement in der Verwaltung von Hochschulen aussehen? Der Workshop möchte Impulse zu diesen Themen setzen und Methoden und Verfahren vorstellen, wie Qualitätsmanagement in der Verwaltung umgesetzt werden kann.

In Impulsvorträgen werden Grundlagen zu Qualitätssicherung vermittelt, Methoden und Werkzeuge vorgestellt und an Praxisbeispielen erprobt. Die Teilnehmer_innen haben Gelegenheit, eigene Fragestellungen einzubringen. Praxisfälle werden in Kleingruppen bearbeitet. Die Teilnehmer_innen haben Raum zur Diskussion und Austausch.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich vorrangig an Mitarbeitende im Bereich des Qualitätsmanagements in Verwaltungen an Hochschulen und Förderorganisationen sowie an Personen, die vergleichbare Tätigkeiten ausüben.

Keywords

Qualitätsmanagementsysteme, Rolle von QM Beauftragten, Werkzeuge der Qualitätserhebung, Prozessoptimierung, Leistungsmessung und Bewertung, Indikatoren und Kennzahlen, Informationssysteme, Maßnahmenprogramme für Verwaltung 



Zurück zur Listenansicht
Ort und Zeit

evalag
Zoom-Videokonferenz

3. Dezember 2020, 10:00 bis 17:00 Uhr

Referent_innen
Dr. Friedrich Ahuis, evalag

Teilnahmegebühr
250 €
190 € (Ermäßigter Preis baden-württembergische Hochschulangehörige)

Ansprechpartner_in

Viola Küßner
Tel. ++49 (0)621.128545-54
kuessner(at)evalag.de

Anmelden