Einstieg in das Studiengangsmanagement (Teil 1): Governance, Recht und Organisation (Online)


Thematik und Zielsetzung

Der Begriff Studiengangsmanagement ist nicht klar umrissen. Trotzdem hat sich in den zurückliegenden Jahren ein neues Tätigkeitsfeld an den Hochschulen entwickelt, dem diese Bezeichnung zugeordnet wird.

Unter dem Druck steigender Studierendenzahlen und der Zunahme von Erwartungen und Aufgaben sind diejenigen, die schon in der Vergangenheit für die Sicherstellung eines reibungslosen Lehrbetriebs verantwortlich waren, auf die Unterstützung von weiteren Personen aus dem akademischen oder administrativen Bereich angewiesen. Diese Personen koordinieren den Lehrbetrieb, führen die Beratung und Betreuung von Studierenden durch und stimmen die administrativen Prozesse mit anderen Organisationeinheiten innerhalb und außerhalb der Hochschule ab. Eine Professionalisierung dieses vielfältigen Tätigkeitsbereichs ist notwendig, um den Anforderungen jetzt und in Zukunft gewachsen zu sein.

Im ersten Teil der Weiterbildungsreihe liegt der Fokus auf der Governance und den rechtlichen sowie organisatorischen Aspekten, die aus Sicht des Studiengangsmanagements relevant sind, um den Gesamtkontext der eigenen Tätigkeit erfassen zu können. Es wird ein Überblick über das Wissenschaftssystem in Deutschland und dessen Akteure sowie über die Hochschulstruktur und deren innere Zusammenhänge gegeben. Das Thema „Leitung und Führung“ spielt dabei eine wichtige Rolle. Das Zusammenspiel von strategischen und operativen Hochschulzielen sowie das Leitbild Lehre seien hier als Beispiel erwähnt. Die hochschulweiten Ziele nehmen Einfluss auf die Zieldefinition einer Fakultät und damit auf die eines Studiengangs. Im Hinblick auf die Organisation werden die Prüfungsorganisation, die Kapazitäts- und Deputatsplanung sowie die Lehr- und Raumplanung als eine thematische Einheit vorgestellt. Eine Auswahl von relevanten Aspekten aus dem Hochschul-, Prüfungs- und Arbeitsrecht rundet die Veranstaltung inhaltlich ab.


Zielgruppe

Der Workshop richtet sich vorrangig an Hochschulmitarbeiter_innen, die seit kurzem im Studiengangsmanagement tätig sind.

Keywords

Wissenschaftssystem | Hochschulstruktur | Ziele | Koordination des Lehrbetriebs

Referent_innen

Viola Küßner, evalag
Abteilung Beratung, Evaluation und Organisationsentwicklung



Zurück zur Listenansicht
Ort und Zeit

evalag
Zoom-Videokonferenz

2. Dezember 2020, 10:00 bis 17:00 Uhr

Referent_innen
Viola Küßner evalag

Teilnahmegebühr
250 €
190 € (Ermäßigter Preis baden-württembergische Hochschulangehörige)

Ansprechpartner_in

Viola Küßner
Tel. ++49 (0)621.128545-54
kuessner(at)evalag.de

Anmelden