Erneut erfolgreiche Registrierung von evalag beim EQAR

evalag (Evaluationsagentur Baden-Württemberg) hat den turnusgemäßen Registrierungsprozess im European Quality Assurance Register for Higher Education (EQAR) erfolgreich abgeschlossen.

Das Register Committee von EQAR hat bestätigt, dass evalag Qualitätssicherungsverfahren im Bereich Studium und Lehre in voller Übereinstimmung mit den European Standards and Guidelines for Quality Assurance (ESG) durchführt. Die Registrierung von evalag wurde auf Grundlage dieser Entscheidung bis zum 30. Juni 2024 verlängert.

evalag ist die erste deutsche Akkreditierungsagentur, die im Rahmen des 2018 erneuerten Akkreditierungssystems von EQAR zugelassen wird. Diese Zulassung ist gemäß Art. 5 Abs. 3 Nr. 5 des 2017 in Kraft getretenen Studienakkreditierungsstaatsvertrages für die Tätigkeit an deutschen Hochschulen erforderlich. Bislang gilt für die in Deutschland tätigen, vormals vom Akkreditierungsrat selbst zugelassenen Agenturen noch eine Übergangsregelung.

Der erneuten Registrierung von evalag im EQAR ist am 20. Juni 2019 bereits die turnusgemäße Erneuerung der Mitgliedschaft in der European Association for Quality Assurance in Higher Education (ENQA) vorausgegangen.

Weitere Informationen zu evalag im EQAR und den weiteren 48 registrierten Agenturen:
https://www.eqar.eu/48-agencies-listed-on-the-register/
https://data.deqar.eu/agency/25/

 

Mitgliedschaft im European Research Infrastructure Evaluation Consortium (ERIEC)

evalag wurde am 22. Oktober 2019 in Paris als neues Mitglied in das im April 2019 gegründete European Research Infrastructure Evaluation Consortium (ERIEC) aufgenommen. (ERIEC Pressemitteilung)

Ziel der Mitglieder von ERIEC ist es, gemeinsam in einem Evaluierungssystem die besten internationalen und europäischen Qualitätssicherungsansätze zu verbinden. Das ERIEC wird im Auftrag des European Research Infrastructure Consortium (ERIC) tätig, siehe
https://ec.europa.eu/info/research-and-innovation/strategy/european-research-infrastructures/eric_en

Die fünf Mitglieder von ERIEC sind die europäischen Qualitätssicherungsagenturen Hcéres (Haute conseil de l’évaluation de la recherche et de l’ enseignement supérieure, Frankreich), ANVUR (Italian National Agency for the Evaluation of Universities and Research Institutes), AEI (Agencia Estatal de Investigación, Spanien) und – als weiteres Neumitglied neben evalag – QANU (Quality Assurance Netherlands Universities). Hcéres koordiniert das Konsortium.