Carl Zeiss Stiftung

Schon seit 2007 ist evalag für die →Carl Zeiss Stiftung tätig, die Wissenschaft und Forschung im Bereich der Natur- und Ingenieurwissenschaften fördert. evalag koordiniert in ihrem Auftrag die Begutachtungs- und Vergabeverfahren von insgesamt drei, jeweils zu Beginn des Wintersemesters ausgeschriebenen Programmlinien, in denen umfangreiche Fördermittel an förderberechtigte Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in den Bundesländern Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Thüringen vergeben werden.

Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
Das Nachwuchsförderprogramm zielt auf die Förderung exzellenter junger NachwuchswissenschaftlerInnen ab, die bei der Promotion und in der Post-Doc-Phase durch Stipendien unterstützt werden. Außerdem wird die Einrichtung von Juniorprofessuren gefördert.

Programm zur Stärkung von Forschungsstrukturen an Universitäten
Mit diesem Programm unterstützt die Carl Zeiss Stiftung interdisziplinär aufgestellte Forschergruppen auf ihrem Weg zur Spitzenforschung.

Förderung von Stiftungsprofessuren an Universitäten und Fachhochschulen
Mit der Einrichtung entsprechender Professuren will die Carl Zeiss Stiftung für die Forschung und Lehre der jeweiligen Hochschule zukunftsweisende, neue Schwerpunktbildungen unterstützen.

Für weitere Informationen steht Ihnen Petra Gerlach (Tel. ++49 (0)621.128545-55; gerlach(at)evalag.de) gerne zur Verfügung.