evalag-Projektdatenbank

evalag stellt Ihnen mit Hilfe der evalag-Projektdatenbank laufende und abgeschlossene Projekte bzw. Verfahren und größere Beratungsaktivitäten* im In- und Ausland vor; sofern vorhanden, sind ausführlichere Informationen bzw. Berichte hinterlegt. Auf Anfrage nennen wir Ihnen gerne Ansprechpartner_innen an den jeweiligen Einrichtungen, die über die Zusammenarbeit mit evalag Auskunft geben können.

Bitte beachten Sie: Von evalag akkreditierte und zertifizierte Studienangebote finden Sie in einer gesonderten Datenbank →hier.
*punktuelle Beratungsaktivitäten, wie z. B. einzelne Workshops oder singuläre Beratungstermine werden in der Projektdatenbank nicht aufgeführt

Projektdatenbank

 

Ergebnisliste der Projektsuche

Projekttitel: Ausschreibung "Glykobiologie/Glykobiotechnologie"
Auftraggeber_in: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Ort und (Bundes-)Land: Stuttgart, Baden-Württemberg
Kurzbeschreibung:

evalag koordiniert in der Funktion eines Projektträgers das Projektauswahlverfahren durch eine international besetzte Gutachterguppe.


Referent_in: Georg Seppmann


Projekttitel: Ausschreibung Gründungskultur in Studium und Lehre (GuStL)
Auftraggeber_in: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Ort und (Bundes-)Land: Stuttgart, Baden-Württemberg
Laufzeit: 2016
Kurzbeschreibung:

evalag koordinierte in der Funktion eines Projektträgers das Projektauswahlverfahren durch eine international besetzte Gutachterguppe.


Referent_in: Georg Seppmann


Projekttitel: Ausschreibung Strukturmodelle in der Studieneingangsphase
Auftraggeber_in: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Ort und (Bundes-)Land: Stuttgart, Baden-Württemberg
Kurzbeschreibung:

evalag koordinierte in der Funktion eines Projektträgers das Projektauswahlverfahren durch eine international besetzte Gutachterguppe und führt während der dreijährigen Förderlaufzeit eine Begleitforschung durch.

Einzelheiten zum Programm hier.


Referent_in: Dr. Hristina John, Georg Seppmann


Projekttitel: Ausschreibung Wissenschaft lernen und lehren (WILLE)
Auftraggeber_in: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Ort und (Bundes-)Land: Stuttgart, Baden-Württemberg
Laufzeit: 2016
Kurzbeschreibung:

evalag koordinierte in der Funktion eines Projektträgers das Projektauswahlverfahren durch eine international besetzte Gutachterguppe.

Einzelheiten zum Programm hier.


Referent_in: Georg Seppmann


Projekttitel: Befragung zu auswärts erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen an der Universität Hamburg
Auftraggeber_in: Universität Hamburg
Ort und (Bundes-)Land: Hamburg, Hamburg
Laufzeit: Juli 2014 bis Dezember 2014
Kurzbeschreibung:

Die Universität Hamburg hat evalag mit der Durchführung und Auswertung einer Befragung zur Anerkennung auswärts erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen beauftragt. Die Ziele der zu diesem Zweck durchgeführten vollständig anonymen Befragung waren (a) Erkenntnisse hinsichtlich der Erfahrungen und Belange von Studierenden zu gewinnen, die (1) nach einem Auslandsaufenthalt an die Universität Hamburg zurückgekehrt sind oder (2) im Zuge eines Studienortwechsels innerhalb Deutschlands an die Universität Hamburg gewechselt und einen Antrag auf Anerkennung externer Leistungen gestellt haben; (b) Erkenntnisse hinsichtlich der Erfahrungen der mit Anerkennung/Anrechnung befassten Professor_innen zu gewinnen; (c) bestehende Informations- und Handlungsbedarfe auf zentraler (Präsidialverwaltung) und dezentraler Verwaltungsebene (Fakultäten) zur Verbesserung der Anerkennungs-/Anrechnungspraxis zu identifizieren. Die Befragung wurde webbasiert mit dem System LimeSurvey durchgeführt.


Referent_in: Georg Seppmann, Stephan Paetz


Projekttitel: Begleitevaluation des Projekts "Tandem-Teaching – IntegraL-TT"
Auftraggeber_in: Pädagogische Hochschule Freiburg
Ort und (Bundes-)Land: Freiburg i. Br., Baden-Württemberg
Laufzeit: 2012-2016
Kurzbeschreibung:

In der ersten Förderperiode (SoSe 2012 bis WS 2016/17) des im Rahmen des „Programms für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre“ (Qualitätspakt Lehre) geförderten Projekts „Tandem-Teaching – IntegraL-TT“ an der Pädagogischen Hochschule Freiburg i. Br. haben einschließlich des Sommersemesters 2016 mehr als sechzig Lehrende aus allen Statusgruppe und etwa zwanzig Disziplinen in Lehr-Tandems, nach Bedarf unterstützt von studentischen Hilfskräften, mehr als siebzig fach- und/oder fakultätsübergreifende interdisziplinäre Lehrveranstaltungen entwickelt, durchgeführt und dokumentiert. Die Dokumentationen sind hochschulintern für Lehrende veröffentlicht. Für Tandem-Lehrende und am Projekt beteiligte Studentische Hilfskräfte gibt es begleitende Qualifizierungsangebote. Das Projekt wird in der zweiten Förderperiode (2017-2020) des Qualitätspakts Lehre fortgesetzt.

Verfahrensziele der 2012 gestarteten formativen Evaluation der ersten Förderperiode waren die Weiterentwicklung und Optimierung des Projekts sowie die Prüfung des Ereichens der Projektziele und deren nachhaltiger Umsetzung. Die Evaluation erfolgte als Peer-Review-Verfahren mit einer fünfköpfigen internationalen Gutachtergruppe (vier Fachgutachter_innen und ein studentisches Mitglied). Im SoSe 2014 fand die Zwischenbegutachtung statt, im SoSe 2016 erfolgte die Abschlussbegutachtung. 

Wesentliche Ergebnisse der Zwischenevaluation sind veröffentlicht in →PH Aktuell - Hausmitteilung der PH Freiburg Nr. 139, Oktober 2014, S. 2-3. Informationen zur Abschlussbegutachtung siehe →PH Aktuell - Hausmitteilung der PH Freiburg Nr. 156, November 2016, S. 4-5.


Referent_in: Petra Gerlach


Projekttitel: Begleitung der Promotionsförderung an der HAW Hamburg durch die Koordination der externen Begutachtung und Unterstützung im Auswahlprozess
Auftraggeber_in: Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Ort und (Bundes-)Land: Hamburg, Hamburg
Laufzeit: Januar bis Mai 2016
Kurzbeschreibung:

evalag koordinierte das gutachtergestützte Projektauswahlverfahren zur intern an der Hochschule Hamburg durchgeführten Ausschreibung "Promotionsförderung an der HAW Hamburg".


Referent_in: Georg Seppmann


Projekttitel: Begutachtung des Konzeptes zur Einführung des juristischen Doktorats
Auftraggeber_in: Universität Liechtenstein
Ort und (Bundes-)Land: Liechtenstein, Liechtenstein
Laufzeit: März 2013 bis September 2013
Kurzbeschreibung:

Zweck der Begutachtung war die Prüfung, ob die Kriterien für eine (provisorische) Bewilligung der Einführung des neuen Doktorats-Studienangebots im Bereich Recht durch die Regierung des Fürstentums Liechtenstein erfüllt sind. Das zu erstellende Gutachten sollte gegebenenfalls notwendige Modifikationen und Optimierungen des Studienangebotskonzeptes benennen.


Referent_in: Prof. Dr. Dr. Theodor Leiber


Projekttitel: Begutachtung des Qualitätsmanagements in Studium und Lehre der Andrássy Universität Budapest (AUB)
Auftraggeber_in: Andrássy Universität Budapest
Ort und (Bundes-)Land: Budapest, Ungarn
Laufzeit: Herbst 2012 bis Herbst 2013
Kurzbeschreibung:

Die AUB beauftragte evalag mit der Begutachtung ihres Qualitätsmanagements im Bereich Lehre und Studium in Anlehnung an die Kriterien der Systemakkreditierung. Die AUB ist eine private Hochschule nach ungarischem Recht und wurde 2001 von der Republik Ungarn, der Bundesrepublik Deutschland, der Republik Österreich, der Schweizer Eidgenossenschaft, dem Freistaat Bayern sowie dem Land Baden-Württemberg gegründet. Als deutschsprachige Universität in Ungarn versteht sie sich als Europäisches Modellprojekt und soll durch die Ausbildung von Führungskräften einen Beitrag zur Integration des mittel- und osteuropäischen Raums in Europa leisten. Die Begutachtung erfolgte im Sommer 2013 und wurde im Herbst 2013 durch eine positive Entscheidung der Akkreditierungskommission von evalag erfolgreich abgeschlossen.


Referent_in: Dr. Anette Köster


Projekttitel: Beratung bei einer Bestandsaufnahme zur Qualitätssicherung in Studium und Lehre
Auftraggeber_in: Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Ort und (Bundes-)Land: Heidelberg, Baden-Württemberg
Laufzeit: Mitte 2008 bis Juli 2009
Kurzbeschreibung:

evalag unterstützte die Universität Heidelberg seit Mitte 2008 bei der Vorbereitung und seit Anfang 2009 auch bei der Auswertung und Berichterstellung einer Bestandsaufnahme der vorhandenen Qualitätssicherung in Studium und Lehre in den Fakultäten. Der Bericht einschließlich Handlungsempfehlungen wurde Ende Juli 2009 dem QMS-Steuerungsboard vorgestellt.


Referent_in: Dr. Anke Rigbers


Projekttitel: Beratung der Hochschule Aalen während des Verfahrens der Systemakkreditierung
Auftraggeber_in: Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft
Ort und (Bundes-)Land: Aalen, Baden-Württemberg
Laufzeit: November 2013 bis März 2015
Kurzbeschreibung:

evalag hat die Hochschule bei der Vorbereitung auf die Anmeldung zur Systemakkreditierung  sowie im laufenden Verfahren durch allgemeine Beratungsleistungen und spezifische Vorbereitungsworkshops unterstützt.


Referent_in: Dr. Sibylle Jakubowicz


Projekttitel: Beratung der PH Heidelberg bei der Vorbereitung von Programmakkreditierungen
Auftraggeber_in: Pädagogische Hochschule Heidelberg
Ort und (Bundes-)Land: Heidelberg, Baden-Württemberg
Laufzeit: März 2013 bis März 2014
Kurzbeschreibung:

evalag beriet die PH Heidelberg bei der Vorbereitung von Programmakkreditierungen der Bachelor/Master-Studiengänge.


Referent_in: Harald Scheuthle


Projekttitel: Beratung während der Systemakkreditierung
Auftraggeber_in: Universität Siegen
Ort und (Bundes-)Land: Siegen, Nordrhein-Westfalen
Kurzbeschreibung:

Die Universität Siegen strebt die Systemakkreditierung an. evalag unterstützt die Universität mit einer Bestandsaufnahme vorhandener Strukturen, Prozesse und Verfahren der Qualitätssicherung sowie der Abstimmung weiterer vorbereitender Schritte in diesem Verfahren.


Referent_in: Dr. Anke Rigbers


Projekttitel: Beratung während der Systemakkreditierung
Auftraggeber_in: Universität Bremen
Ort und (Bundes-)Land: Bremen, Bremen
Kurzbeschreibung:

Die Universität Bremen strebt die Systemakkreditierung an. evalag unterstützt die Universität durch eine Prozessbegleitung im gesamten Verfahren die u.a. die bedarfsorientierte Vorbereitung auf die Begehungen im Rahmen spezifischer Workshops umfasst.


Referent_in: Dr. Anke Rigbers


Projekttitel: Beratung während der Systemakkreditierung
Auftraggeber_in: Otto-Friedrich Universität Bamberg
Ort und (Bundes-)Land: Bamberg, Bayern
Kurzbeschreibung:

Die Otto-Friedrich Universität Bamberg strebt die Systemakkreditierung an. evalag unterstützt die Universität dabei mit inhaltlicher Fachberatung zum internen Qualitätsmanagementsystem. Im Verfahrensverlauf begleitet evalag die Universität bei der Umsetzung von Maßnahmen.


Referent_in: Dr. Anke Rigbers


Projekttitel: Beratung während der Systemakkreditierung an der Fachhochschule Bielefeld
Auftraggeber_in: Fachhochschule Bielefeld
Ort und (Bundes-)Land: Bielefeld, Nordrhein-Westfalen
Kurzbeschreibung:

evalag wurde von der Fachhochschule Bielefeld mit dem Coaching von Hochschulmitgliedern für Gespräche mit der exernen Gutachtergruppe im Rahmen der Begehungen während der Systemakkreditierung beauftragt.


Referent_in: Dr. Sibylle Jakubowicz


Projekttitel: Beratung während der Systemakkreditierung an der Hochschule Dresden
Auftraggeber_in: Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
Ort und (Bundes-)Land: Dresden, Sachsen
Kurzbeschreibung:

evalag wurde von der Hochschule mit einem Coaching von Hochschulmitgliedern für Gespräche mit der exernen Gutachtergruppe im Rahmen der Begehungen während der Systemakkreditierung beauftragt.


Referent_in: Dr. Sibylle Jakubowicz


Projekttitel: Beratung während der Systemakkreditierung an der Hochschule Kaiserslautern
Auftraggeber_in: Hochschule Kaiserslautern
Ort und (Bundes-)Land: Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz
Kurzbeschreibung:

evalag wurde von der Hochschule mit dem Coaching von Hochschulmitgliedern für Gespräche mit der exernen Gutachtergruppe im Rahmen der Begehungen während der Systemakkreditierung beauftragt.


Referent_in: Dr. Sibylle Jakubowicz


Projekttitel: Beratung während der Systemakkreditierung an der Hochschule Karlsruhe
Auftraggeber_in: Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft
Ort und (Bundes-)Land: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Kurzbeschreibung:

Die Hochschule hat evalag u. a. mit dem Coaching von Hochschulmitgliedern für Gespräche mit der exernen Gutachtergruppe im Rahmen der Begehungen während der  Systemakkreditierung beauftragt.


Referent_in: Dr. Sibylle Jakubowicz


Projekttitel: Beratung zum Aufbau eines institutionalisierten und integrierten Qualitätsmanagements
Auftraggeber_in: Eberhard Karls Universität Tübingen
Ort und (Bundes-)Land: Tübingen, Baden-Württemberg
Laufzeit: 2008 bis 2010
Kurzbeschreibung:

evalag unterstützte die Universität Tübingen durch die Beratung des Rektorates und des Zentrums für Evaluation und Qualitätsmanagement, die Begleitung (Vor- und Nachbereitung) von Programmakkreditierungen und weitere Aktivitäten, u. a. auch zur Vorbereitung auf die Systemakkreditierung.


Referent_in: Harald Scheuthle


Ihre Auswahl

Gefundene Datensätze: 106