Standards and criteria

The process of program and system accreditation follows central standards and criteria that are set by the Accreditation Council and the Standing Conference (KMK). As initial information we have compiled some of the most important and most helpful documents.

Accreditation Council (Akkreditierungsrat)

Accreditation Council (Akkreditierungsrat)
www.akkreditierungsrat.de

Rules and resolutions for study programmes and universities:
Rules, guidelines and circulars
http://www.akkreditierungsrat.de/index.php?id=56

Further resolutions:
http://www.akkreditierungsrat.de/index.php?id=58&L=0

The Standing Conference of the Ministers of Education and Cultural Affairs of the Länder in the Federal Republic of Germany (Kultusministerkonferenz - KMK)

The Standing Conference of the Ministers of Education and Cultural Affairs of the Länder in the Federal Republic of Germany (Kultusministerkonferenz - KMK)
www.kmk.org

Resolutions concerning accredidation in Germany (in German only):

„Ländergemeinsame Strukturvorgaben für die Akkreditierung von Bachelor- und Masterstudiengängen“
(Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 10.10.2003
i.d.F. vom 04.02.2010) (→PDF)

„Anrechnung von außerhalb des Hochschulwesens erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten auf ein Hochschulstudium (I)“
(Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 28.06.2002) (→PDF)

„Anrechnung von außerhalb des Hochschulwesens erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten auf ein Hochschulstudium (II)“
(Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18.09.2008) (→PDF)

„Qualifikationsrahmen für Deutsche Hochschulabschlüsse”
(Im Zusammenwirken von Hochschulrektorenkonferenz, Kultusministerkonferenz und Bundesministerium für Bildung und Forschung erarbeitet und von der Kultusministerkonferenz am 22.04.2005 beschlossen) (→PDF)

“Einordnung der Bachelorausbildungsgänge an Berufsakademien in die konsekutive Studienstruktur”
(Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 15.10.2004) (→PDF)

Rahmenvorgaben für die Einführung von Leistungspunktsystemen und die Modularisierung von Studiengängen
(Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 15.09.2000 i.d.F. vom 22.10.2004) (→PDF)

Vereinbarung „Zugang zu den Laufbahnen des höheren Dienstes durch Masterabschluss an Fachhochschulen“
(Beschluss der Innenministerkonferenz vom 07.12.2007 und der Kultusministerkonferenz vom 20.09.2007) (→PDF)

Ländergemeinsame Strukturvorgaben für die Akkreditierung von Bachelor- und Masterstudiengängen vom 04.02.2010 - Auslegungshinweise (→PDF)

German Council of Science and Humanities (Wissenschaftsrat)

German Council of Science and Humanities (Wissenschaftsrat)
www.wissenschaftsrat.de

Empfehlungen zur Akkreditierung als Instrument der Qualitätssicherung (=Recommendations for accreditation as a quality assurance tool)
(Drs. 2259-12 / 25.5.12) (in German only →PDF)

Press release No. 10 vom 29 May 2012 (in German only PDF)

Backround information to press release No. 10 (in German only PDF)

Further resources

Standards and Guidelines for Quality Assurance in the European Higher Education Area (ESG), May 2015 (adopted by the Ministers responsible for higher education in the European Higher Education Area) (→PDF)

"Quality assurance and accreditation in higher music education" 
(Polifonia accreditation working group - AEC PUBLICATIONS 2010 - framework document) (→PDF)

"The Bologna Process 2020 - The European Higher Education Area in the new decade" 
(Communiqué of the Conference of European Ministers Responsible for Higher Education, Leuven and Louvain-la-Neuve, 28-29 April 2009) (→PDF)

Guidelines from the German National Association for Student Affairs (Deutsches Studentenwerk - DWS) to address the needs of students with disabilities in the accreditation of degree programs and system accreditation, 31-07-2009 (in German only →PDF)

Standards und Leitlinien für die Qualitätssicherung im Europäischen Hochschulraum (=Standards and Guidelines for Quality Assurance in the European Higher Education Area). Beiträge zur Hochschulpolitik 9/2006, Bonn 2006 (in German only →PDF)

Shared “Dublin” descriptors for Short Cycle, First Cycle, Second Cycle and Third Cycle Awards, 18-10-2004 (→PDF)